Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.10.2020, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14_TV.jpg
Leben mit Wallach in den Beskiden: »Re: Aussteiger mit 92«

Re: Aussteiger mit 92

Schon vor Jahrzehnten haben sich die beiden Polen Juliusz (92) und Krzysz­tof (77) für ein Leben als Aussteiger entschieden. Seitdem ist die Wildnis am Ufer des polnischen Solina-Sees ihr Zuhause, damals wie heute ein Rückzugsort für kritische Geister. Doch nun bringt das Alter sie an die Grenzen ihrer unkonventionellen Lebensplanung. D 2020.

Arte, 19.40 Uhr

Luther

Als der Mönch Martin Luther im Jahr 1517 seine 95 Thesen gegen den päpstlichen Ablasshandel veröffentlicht, kommt es zum Eklat. Luther kämpft für Reformen – und für sein ganz persönliches Wohlergehen. Mit Joseph Finnes. D/USA/CZ/I 2003.

RBB, 20.30 Uhr

Gesetz der Straße – Brooklyn’s Finest

Brownsville im New Yorker Stadtteil Brooklyn erlebt schwierige Zeiten. Zu den Beamten, die in Brownsville ihren Dienst tun, gehören drei Männer, deren Wege sich in einer Nacht auf schicksalhafte Weise kreuzen. Mit Don ­Cheadle, Richard Gere und Ethan Hawke. USA 2009.

Tele 5, 22.35 Uhr

Gequält, erniedrigt, drangsaliert

Der Kampf ehemaliger Kurkinder um Aufklärung

Viele der bis in die 80er Jahre zu Erholungskuren verschickten Kinder wurden in der BRD systematisch gequält und misshandelt, oft von deutschen Faschisten, die nie für Kriegsverbrechen zur Verantwortung gezogen worden waren. Über ihr Leid ist bisher wenig bekannt. Das ändert sich gerade, denn sie haben sich organisiert (siehe auch den jW-Schwerpunkt in der Ausgabe vom 20. August). D 2020.

SWR, 22.45 Uhr

Mama ist im Himmel

Amerikas verlorene Mütter

In den USA ist das Risiko, während der Schwangerschaft oder Entbindung ums Leben zu kommen, für Afroamerikanerinnen in den Südstaaten vier Mal höher als für weiße Frauen. Die Statistik zur Müttersterblichkeit gilt seit langem als nationale Schande. Ein Filmteam besuchte in Atlanta Wanda Irving und ihre Enkelin Soleil, nach deren Geburt die Mutter Shalon verstorben war. D 2019.

3sat, 23.10 Uhr

Birds Of Passage

Das grüne Gold der Wayuu

Ende der 1960er Jahre legt eine Familie des matriarchalisch geprägten kolumbianischen Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel. Das Geschäft boomt bald. Doch der Reichtum hat einen Preis. COL/DK/MEX/D/F/CH 2018.

WDR, 23.30 Uhr

Unverzichtbar!

»Kapitalismus und intakte Umwelt sind wie Feuer und Wasser. Die junge Welt benennt hier Ursachen und Verursacher und liefert damit die Basis für die Arbeit in der Klimagerechtigkeitsbewegung.« Jupp Trauth, Klimaaktivist bei Ende Gelände

Eine prinzipienfeste, radikal kritische Tageszeitung im Netz ist durch nichts zu ersetzen für all diejenigen, die dem real existierenden Kapitalismus und Faschisten etwas entgegensetzen wollen.

Diese Zeit braucht eine starke linke Stimme – gedruckt und online!

Mehr aus: Feuilleton