jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 28.10.2020, Seite 6 / Ausland

Iran: Friedensinitiative für Berg-Karabach

Teheran. Der Iran plant eine neue Friedensinitiative für den Konflikt um die Südkaukasusregion Berg-Karabach. Das gab Außenamtssprecher Said Chatibsadeh am Dienstag im Staatsfernsehen bekannt. Vizeaußenminister Abbas Araghchi werde demnächst mit Offiziellen in Armenien und Aserbaidschan sowie Russland und der Türkei über die iranische Friedensinitiative reden, sagte der Sprecher. Was der neue Vorschlag beinhaltet und wann genau Araghchis Reise geplant ist, teilte Chatibsadeh nicht mit. Schon vor drei Wochen hatte Präsident Hassan Rohani den politschen Führern beider Konfliktländer den Iran als Vermittler vorgeschlagen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland