Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.10.2020, Seite 1 / Inland

V-Mann enttarnt und untergetaucht

Celle. Der ehemals wichtigste ­V-Mann des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen in Islamistenkreisen, »Murat Cem« ist für das Oberlandesgericht Celle unerreichbar. Im Prozess gegen den mutmaßlichen Chefrekrutierer des »Islamischen Staates« (IS) in Deutschland, Abu Walaa, sei es nicht gelungen, ihn als Zeugen zu hören, berichtete die Deutsche Presseagentur am Freitag. Nach Angaben eines Gerichtssprechers hatte ihn die Ladung trotz entsprechender Bemühungen offenbar nicht erreicht. Eine Aussagegenehmigung hatte er aber ohnehin nicht. Eine frühere Adresse des Zeugen und sein Klarname waren im Sommer von einem der Verteidiger öffentlich genannt worden. Laut einem Bericht des Senders NDR ist der Islamist Bernhard Falk für die Enttarnung verantwortlich. Falk reklamiere für sich, durch eigene Recherchen darauf gekommen zu sein. (jW)