Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.10.2020, Seite 5 / Inland

BER: Kritiker planen Proteste

Schönefeld. Zur geplanten Inbetriebnahme des neuen Hauptstadtflughafens BER am 31. Oktober sind in Schönefeld mehrere Protestaktionen vorgesehen. Die Gruppe »Am Boden bleiben« teilte am Mittwoch mit, die Eröffnung stören zu wollen. Die Jugend des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) will als Zeichen für den Klimaschutz bunte Drachen steigen lassen. Der Flughafen sei »eine neue riesige Emissionsschleuder«, hieß es beim BUND. (dpa/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!