1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.09.2020, Seite 2 / Inland

Post: Auftakt zur dritten Tarifrunde

Bonn. Im Tarifkonflikt bei der Post sind Unternehmer- und Beschäftigtenvertreter an den Verhandlungstisch zurückgekehrt. Die bis Dienstag geplanten Gespräche hätten begonnen, sagte ein Verdi-Sprecher am Montag mittag. Die Gewerkschaft Verdi fordert 5,5 Prozent mehr Entgelt für die 140.000 Mitarbeiter hierzulande, dem Bonner Konzern ist das zu viel. In den vergangenen zwei Wochen hatten Tausende Postbeschäftigte vorübergehend ihre Arbeit niedergelegt, um den Druck zu erhöhen. ­Verdi-Verhandlungsführerin Andrea Kocsis wertete die Warnstreiks der vergangenen Wochen an mehr als 300 Standorten der Post als »deutliches Zeichen an den Arbeitgeber«. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland