75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.09.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

IG Metall fordert erneut Viertagewoche

Frankfurt am Main. Die IG Metall will eine mögliche Arbeitszeitverkürzung auf vier Tage in der Woche zum Thema der anstehenden Tarifverhandlungen machen. Das kündigte der Erste Vorsitzende Jörg Hofmann am Donnerstag auf einer virtuellen Gewerkschaftstagung zur Lage im Maschinenbau an. In der Coronakrise müsse die zur Verfügung stehende Arbeit gleich verteilt werden, argumentierte der Gewerkschaftschef. Die von den Konzernen zu zahlenden Entgeltausgleiche für die gekürzte Arbeitszeit sollten zudem steuerfrei gestellt werden, um Nettoeinbußen für die Beschäftigten zu vermeiden. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk