Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 01.08.2020, Seite 7 / Ausland

Israel: Festnahmen bei Protesten

Jerusalem. Die israelische Polizei hat bei Protesten gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in Jerusalem 16 Menschen vorläufig festgenommen. Wie die Polizei am Freitag morgen mitteilte, werden ihnen Störung der öffentlichen Ordnung und Angriffe auf Polizisten vorgeworfen. Medienberichten zufolge hatten am Donnerstag abend rund tausend Menschen nahe der offiziellen Residenz Netanjahus gegen dessen Coronakrisenmanagement protestiert. Der Premier steht zudem wegen des gegen ihn laufenden Korruptionsprozesses in der Kritik. Nach Angriffen auf Netanjahu-Gegner durch Unbekannte bei einer Demonstration am Dienstag in Tel Aviv war die Polizei mit zahlreichen Beamten im Einsatz. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland