3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 30.07.2020, Seite 10 / Feuilleton
PEN-Preis

Der Engagierteste

Für sein Eintreten für die Meinungsfreiheit erhält der Journalist Günter Wallraff den Hermann-Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums. »Mit Günter Wallraff ehren wir einen der engagiertesten deutschen Autoren der letzten Jahrzehnte«, sagte der Vizepräsident der Schriftstellervereinigung, Ralf Nestmeyer, am Mittwoch in Darmstadt. Mit großem persönlichen Einsatz habe sich der Investigativjournalist immer wieder für politisch Verfolgte wie den Schriftsteller Salman Rushdie oder Wikileaks-Gründer Julian Assange eingesetzt. Wallraff darf sich nicht nur über 10.000 Euro Preisgeld freuen, sondern auch darüber, nun in einer Reihe mit Gestalten wie dem verstorbenen SPD-Allerweltsgewissen Günter Grass und dem US-Bombenkriegsfan Liu Xiaobo zu stehen. Die Laudatio auf ihn soll der Grünen-Politiker Cem Özdemir halten. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!