Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 27.07.2020, Seite 6 / Ausland

Syrien: Anschlag in besetzter Stadt

Damaskus. Bei einem Anschlag in Syrien nahe der türkischen Grenze sind mindestens acht Menschen getötet und 19 weitere verletzt worden, darunter auch Frauen und Kinder. In Ras Al- Ain sei eine Autobombe auf einem Gemüsemarkt explodiert, berichtete Syriens staatliche Nachrichtenagentur SANA am Sonntag. Die grenznahe Stadt steht wie weite Teile des Nordens unter türkischer Besatzung. Am 9. Oktober 2019 hatte Ankara mit Hilfe islamistischer Milizen die Stadt erobert. Zuvor war sie Teil der kurdischen Autonomieregierung gewesen. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland