Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.07.2020, Seite 4 / Inland

Neonazis auf Mulde unterwegs

Leipzig. Laut einer Pressemitteilung der sächsischen Polizei haben am Samstag mehrere Neonazis in Schlauchbooten die Mulde bei Bennewitz im Landkreis Leipzig befahren und dabei unter anderem eine Hakenkreuzfahne gehisst. Auch ein »nationalsozialistischer Gruß« sei gezeigt worden. Nach Zeugenhinweisen seien ein Polizeihubschrauber, die Wasserschutzpolizei und die Reiterstaffel zum Einsatz gekommen. Beim Anlegen der Schlauchboote hätten die Beamten elf stark alkoholisierte Tatverdächtige festgestellt. Die Kriminalpolizei ermittle nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Trunkenheit im Verkehr. (jW)