Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 16.07.2020, Seite 11 / Feuilleton

Barlach zum 150.

Das Dresdner Albertinum bereitet zum 150. Geburtstag von Ernst Barlach (1870–1938) eine Retrospektive mit rund 230 Werken aus allen Schaffensperioden des Bildhauers, Grafikers und Schriftstellers vor. Im Mittelpunkt stehen Zeichnungen, Drucke, Skizzenbücher und Holzskulpturen, denen Barlach seine Bedeutung als Bildhauer verdanke, wie es in einer Ankündigung der Staatlichen Kunstsammlungen heißt. Werke wie »Das frierende Mädchen« (1917), »Der Rächer« (1922) und »Der Asket« (1925) gehörten zu den Herzstücken der Schau, die von 8. August bis zum 10. Januar 2021 zu sehen sein soll. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton