Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.07.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Hofkino: The Mayor’s Race«. Dokumentarfilm (GB, 2018, 80 Min.) über die koloniale Vergangenheit und »schwarze Geschichte« Großbritanniens. Schauplatz ist die Stadt Bristol. Heute, 15.7., 21.30 Uhr (21 Uhr Gespräch mit der Regisseurin Loraine Blumenthal), Freiluftkino im FMP1, Innenhof, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung

»Skatstadt hat Rassisten satt!« Gemeinsame Anreise nach Altenburg. Ab 18 Uhr demonstriert die AfD auf dem Altenburger Markt. Das »Aktionsbündnis für Demokratie und Solidarität Altenburger Land« ruft zum Gegenprotest auf. »Leipzig nimmt Platz« möchte vor Ort unterstützten. Treffpunkt am Donnerstag, 16.7., 16.20 Uhr, Gleis 1, Hbf. Leipzig

»Burschenschaften – Sport als Korrektiv«. Onlinevortrag zur Bedeutung des Sports für Studierendenverbindungen und zum Konzept der Männerbünde. Donnerstag, 16.7., 19.30 Uhr, Anmeldung: kurzelinks.de/roter-stern. Veranstalter: Sportverein Roter Stern Jena

»Ich zuerst! Eine Gesellschaft auf dem Egotrip«. Onlinediskussion mit Heike Leitschuh, Politikwissenschaftlerin und Autorin des gleichnamigen Buches (Westend-Verlag) zu der Frage, wie ständiges Konkurrenzdenken unsere Gesellschaft bedroht. Donnerstag, 16.7., 19.30 Uhr, Zugangsdaten werden verschickt: hessen@rosalux.de. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung (Hessen)

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton