Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 10.07.2020, Seite 7 / Ausland

»Sea-Watch 3« von Italien festgesetzt

Rom. Die italienischen Behörden haben ein Schiff der deutschen Organisation »Sea-Watch« festgesetzt, das im Juni rund 200 Menschen auf hoher See gerettet hatte. Inspektoren hätten mehrere Unregelmäßigkeiten auf der »Sea-Watch 3« entdeckt, die die Sicherheit der Personen an Bord gefährdet hätten, teilte die Küstenwache am Donnerstag mit. Diese müssten behoben werden, bevor das Schiff wieder in See stechen könne. Sea-Watch-Sprecher Ruben Neugebauer bezeichnete das Vorgehen gegenüber dpa als »offensichtliche Schikane«. (dpa/Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland