Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. September 2020, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Kontra Klimakiller, Protest-Abo! Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 06.06.2020, Seite 16 / Aktion
LPG junge Welt eG

Garant für Unabhängigkeit

Genossenschaft lädt zur Vollversammlung und sucht neue Mitglieder
Illu 16 drachen.png

Auch wenn der Einzelverkauf strategisch sehr wichtig ist: Die Tagesarbeit der jungen Welt wird vor allem durch Print- und Onlineabos finanziert! Damit wir auch in Krisenzeiten oder trotz anderer ökonomischer Engpässe handlungsfähig bleiben, brauchen wir zudem eine starke Genossenschaft. Deren Mitglieder kommen aus dem Kreis der Mitarbeitenden von Verlag und Redaktion und der Leserinnen und Leser von junge Welt und Melodie & Rhythmus. Am 7. Oktober 1995, vor fast genau 25 Jahren, haben wir die LPG junge Welt eG genau deshalb gegründet. Sie war und ist eine der wichtigen Voraussetzungen dafür, dass unsere Arbeit in Verlag und Redaktion unabhängig von direkter Einflussnahme gestaltet werden kann. Das ist auch dadurch gesichert, dass kein Mitglied mehr als 50 Anteile zeichnen darf und jedes auf der Genossenschaftsversammlung anwesende Mitglied nur eine Stimme hat, egal wie viele Anteile er oder sie gezeichnet hat. Hinzu kommt, dass die Versammlung der Mitarbeitenden (das sind alle Genossenschaftsmitglieder, die im Verlag 8. Mai GmbH eine Festanstellung haben) eine Reihe von Sonderrechten genießt. Wer mehr über die Konstruktion der Genossenschaft LPG junge Welt eG erfahren will und einiges über die jW-Geschichte, kann unsere Broschüre anfordern, die wir gerne kostenlos zusenden.

Mindestens einmal im Jahr trifft sich die Vollversammlung der Genossenschaft in Berlin, vor allem um Belange der Genossenschaft zu besprechen. Auch in diesem Jahr findet die Versammlung am letzten Samstag im Juni, also am 27. Juni, von 13 bis circa 16 Uhr statt. In diesem Jahr müssen wegen der Coronapandemie einige Besonderheiten berücksichtigt werden: 1. Wir bitten alle Genossinnen und Genossen, die an der Versammlung teilnehmen wollen, sich bis spätestens Freitag, den 19. Juni, per E-Mail ausschließlich unter der Adresse bj@jungewelt.de anzumelden. 2. Der Veranstaltungsort wird voraussichtlich erst kurzfristig bekanntgegeben, weil wir erst nach Ablauf der Anmeldefrist übersehen können, wie viele Teilnehmende erwartet werden. 3. Die Versammlung wird sich auf das Wesentliche konzentrieren. Damit die Versammlung pünktlich um 13 Uhr starten kann, bitten wir darum, sich bereits ab 12.30 Uhr am Veranstaltungsort einzufinden, um den Einlass organisieren zu können. 4. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung, Gäste (also Nichtmitglieder der Genossenschaft) werden nur in begründeten Ausnahmefällen zugelassen. 5. Wegen der notwendigen Beschränkungen wird der Vorstand der Versammlung vorschlagen, im zweiten Halbjahr 2020 eine weitere Versammlung durchzuführen, in deren Anschluss auch das 25jährige Bestehen der Genossenschaft gefeiert werden kann.

Bis zum 25. Jahrestag der Gründung im Oktober wollen wir, dass unsere Genossenschaft 2.500 Mitglieder stark ist! Mitglied kann jeder werden, der mindestens einen Anteil zeichnet. Ein Anteil kostet 500 Euro und kann auch gerne in Raten bezahlt werden. Der Aufnahmeantrag (siehe Coupon) wird dem Vorstand der Genossenschaft vorgelegt, der über den Antrag entscheidet. Wir freuen uns über jeden Zuwachs!

Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft LPG junge Welt eG

Alle Infos zur Genossenschaft LPG junge Welt eG inklusive Aufnahmeantrag und Broschüre online unter www.jungewelt.de/genossenschaft

Wann, wenn nicht jetzt?

Die letzten Tage, um das stark vergünstigte und zeitlich begrenzte Aktionsabo der Tageszeitung junge Welt zu bestellen, sind angebrochen: Bis Montag, 28. September gibt es das Protest-Abo, um die junge Welt drei Monate lang stark vergünstigt für 62 € zu lesen!
 
Eine gute Gelegenheit, um die Tageszeitung gegen Kapitalismus kennenzulernen. Auf zum Endspurt!

Dieser Artikel gehört zu folgenden Dossiers:

Ähnliche:

Mehr aus: Aktion

Letzte Chance: drei Monate junge Welt  für 62 €. Nur noch bis 28. September bestellbar!