Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.04.2020, Seite 5 / Inland

Betrug: Anträge für Coronazuschuss gestoppt

Berlin. Soloselbständige, Freiberufler und Unternehmen in Berlin können vorübergehend keinen »Coronazuschuss« beantragen. Die Investitionsbank (IBB) hat am Dienstag das Procedere gestoppt. Zuvor war eine Website entdeckt worden, die der Seite der IBB nachempfunden war. »Bei dieser Seite handelt es sich um eine Fälschung«, teilte die Bank mit. »Sollten Sie diese Seite benutzen, besteht die Gefahr von Identitätsdiebstahl.« Die korrekte Website für Anträge auf Coronazuschüsse lautet www.ibb. de, wenn diese demnächst wieder angenommen werden. (dpa/jW)