Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.04.2020, Seite 1 / Inland

Aufnahmestopp für Klinikum in Potsdam

Potsdam. Das größte Krankenhaus in Brandenburgs Landeshauptstadt wird wegen einer Häufung von mit dem Coronavirus infizierten Patienten für weitere Aufnahmen geschlossen. Das teilte Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) am Mittwoch mit. Am Freitag solle das Robert-Koch-Institut gemeinsam mit der Stadt die Lage neu bewerten. Wie lange die Maßnahme im Ernst-von-Bergmann-Klinikum gilt, war zunächst offen. Nur unabweisbare Notfälle wie etwa akuter Herzinfarkt oder Frauen, die ein Kind bekommen, sollen noch in die Klinik dürfen. Bislang wurde das Virus den Angaben zufolge bei mehr als 60 Patienten der Klinik nachgewiesen, 11 davon seien auf der Intensivstation. In der Nacht zum Sonnabend war es demnach zu einer auffälligen Anzahl positiver Tests gekommen. (dpa/jW)