Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 26.03.2020, Seite 7 / Ausland

Syrien: Kurdisches Militär fordert Waffenruhe

Damaskus. Das Generalkommando der kurdisch dominierten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDK) hat am Dienstag abend in Reaktion auf den Aufruf der Vereinten Nationen zu einem sofortigen globalen Waffenstillstand eine Erklärung veröffentlicht. In der von der kurdischen Nachrichtenagentur ANF verbreiteten Mitteilung ruft das Generalkommando der SDK angesichts der Coronaviruspandemie »alle Parteien des syrischen Konflikts auf, von jeglichen militärischen Initiativen oder Aktionen Abstand zu nehmen und sich unverzüglich zu einem humanitären Waffenstillstand zu verpflichten«. Die SDK würden sich ihrerseits nicht an militärischen Aktionen beteiligen und den Zugang von einheimischem und internationalem Gesundheitspersonal zu allen von ihren Streitkräften kontrollierten Gebieten erleichtern. Die SDK kämpfen in Nordsyrien gegen türkische Streitkräfte und bewaffnete dschihadistische Gruppen. (jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!