1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.02.2020, Seite 6 / Ausland

Irischer Premier tritt nach Abwahl zurück

Dublin. Knapp zwei Wochen nach den Parlamentswahlen hat Irlands Premier Leo Varadkar seinen Rücktritt erklärt, wie die Regierung am Donnerstag abend in Dublin mitteilte. Zuvor war es keiner der drei großen Parteien gelungen, bei der Wahl des Regierungschefs ausreichend Stimmen zu bekommen. Varadkar erhielt lediglich 36 der 80 nötigen Stimmen. Sinn-Féin-Chefin Mary Lou McDonald erzielte mit 45 Stimmen das beste Ergebnis, scheiterte aber ebenso wie Micheál Martin von Fianna Fail mit 41 Stimmen. Die Wahlen am 8. Februar hatte die linke Sinn Féin gewonnen und damit die Amtszeit der bislang von Varadkar geführten rechtskonservativen Minderheitsregierung von Fine Gail, toleriert von Fianna Fail, beendet. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland