Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.02.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Personalienverweigerung – Tabu oder Option?« Vortrag mit Diskussionsrunde, mit Vertretern von »Legal Team für alle«. Heute, 14.2., 19 Uhr, »Soziales Zentrum Käthe«, Wollhausstr. 49, Heilbronn. Veranstalter: Rote Hilfe e. V.

»Free Angela Davis and all Political Prisoners«. Film über Angela Davis, Gespräch zum Frauenstreik und Aktuelles zu Mumia Abu-Jamal. Heute, 14.2., 20 Uhr, Kultur- und Bildungszentrum Weißensee, Bernkasteler Str. 78, Berlin. Veranstalter: North East Antifa, »Free Mumia«, Berlin

»Das autoritäre und faschistische Echo der Vergangenheit – Geschichtliche Erfahrungen und neue Herausforderungen«. Die Entwicklung hin zu einem »autoritären Kapitalismus« und »rabiatem Rechtspopulismus« gilt als eine allgemeine Krise der Demokratie. Inwieweit lassen sich strukturelle Übereinstimmungen zur Weimarer Republik erkennen? Tagung, Sonnabend, 15.2., 10 Uhr, Rosensäle, Fürstengraben 27, Jena. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen e. V.

»Solidarität mit Lateinamerika – Frente Unido Latina Amerika!« Protestkundgebung, Sonnabend, 15.2., 14 Uhr, Pariser Platz, Brandenburger Tor vor der US-Botschaft, Rochstr. 3, Berlin. Info: haendewegvonvenezuela.net

»Schluss mit den Kriegsvorbereitungen. Abrüsten statt aufrüsten. Keine neuen Atomraketen in Europa«. Demonstration gegen die NATO-Kriegstagung in München. Sonnabend, 15.2., 13 Uhr: Auftaktkundgebung, Stachus, 15 Uhr: Abschlusskundgebung, Marienplatz, München. Info: antisiko.de

Mehr aus: Feuilleton