Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.02.2020, Seite 2 / Inland

Sturmtief: Ausfälle im Bahn- und Flugverkehr

Hamburg. Wegen des anrückenden Orkantiefs »Sabine« hat die Deutsche Bahn am Sonntag den Ausfall zahlreicher Zugverbindungen angekündigt. So seien Orte in Küstennähe wie Emden, Norddeich, Kiel und Westerland ab der Mittagszeit nicht mehr mit Fernverkehrszügen zu erreichen, teilte das Unternehmen am Morgen mit. Die Airline Eurowings gab am Sonntag bekannt, sie streiche für die Dauer des Sturmtiefs die Verbindungen von den Flughäfen Hamburg, Berlin, Hannover, Dortmund, Düsseldorf, Köln und Stuttgart. Lediglich von München und Stuttgart aus gebe es noch vereinzelt Flüge. (dpa/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!