Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.02.2020, Seite 1 / Ausland

Syrische Truppen rücken in Idlib vor

Damaskus. Syrische Regierungstruppen haben eine strategisch wichtige Stadt in der umkämpften Provinz Idlib eingenommen. Die Streitkräfte hätten die Kontrolle über Sarakeb im Nordwesten des Landes übernommen, berichtete das syrische Staatsfernsehen am Samstag. Die Türkei entsandte unterdessen zusätzliche Truppen nach Idlib und drohte Damaskus für den Fall eines erneuten Angriffs auf türkische Stellungen mit Vergeltung. Idlib ist die letzte Hochburg islamistischer Milizen in Syrien. Sarakeb liegt an der Kreuzung der beiden wichtigsten Autobahnen des Landes. Die »M 5« verbindet die Hauptstadt Damaskus mit der zweitgrößten syrischen Stadt Aleppo, während die »M 4« Aleppo an die Küstenstadt Latakia anbindet. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die neue jW-Serie: »Wohnen im Haifischbecken«. Ab 5 Dezember am Kiosk!