Gegründet 1947 Dienstag, 28. Januar 2020, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.01.2020, Seite 4 / Inland

Schüsse auf Büro von SPD-Politiker in Halle

Halle. Das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle ist angegriffen worden. Ein Polizeisprecher sagte am Mittwoch, dass Einschusslöcher an der Scheibe des Bürgerbüros festgestellt wurden. Diaby selbst schrieb auf Twitter: »Eine Büroscheibe mit meinem Konterfei weist mehrere Einschusslöcher auf.« Die Polizei nannte zunächst keine weiteren Details. In den vergangenen Wochen hatte es wiederholt Angriffe und Gewaltandrohungen von extremen Rechten gegen Politiker gegeben. (dpa/jW)