Gegründet 1947 Freitag, 28. Februar 2020, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.01.2020, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Unfreiwillig unterhaltsam

ZIB | Di., 10.40 Uhr, ORF2
Bildschirmfoto 2020-01-08 um 13.01.01.png
Man merkt kaum, dass es sich um bloßen Zufall und keine Satire handelt ...

Wenn eine neue Regierung vereidigt wird, zählt das nicht zum Unterhaltungsprogramm. Die Angelobung des neuen »schwarz-grünen« Kabinetts von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz am Dienstag im ORF 2 hat jedoch unfreiwillig das Genre gewechselt – sofern man das »ZIB Spezial« in der Mediathek verfolgte. Eine technische Panne bei den Untertiteln führte nämlich zu äußerst witzigen Szenen. Der Grund: Die Texte stammten aus der für den Sendeplatz geplanten Serie »Alisa – Folge deinem Herzen«.

Und so sieht man Kurz und Bundespräsident Van der Bellen am herrschaftlichen Tisch sitzen, wozu es heißt: »Nein. Der schon wieder.« Als die Kamera drei lächelnde Ministerinnen zeigt, erscheint die Zeile: »Wunderschön, alle Kinder unter einem Dach zu haben.« Während seiner Ansprache blickte Van der Bellen zum 33jährigen Kurz und dazu las man: »Wie würdest du dieses Küken nennen?« Ein sorgenvoll dreinblickender Präsident wurde mit der Zeile versehen »Ich bin ein wenig überanstrengt. Nun gib mir mal die Spendenliste«. (mb)

Mehr aus: Feuilleton