Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.12.2019, Seite 4 / Inland

Thüringen vor Minderheitsregierung

Erfurt. In Thüringen will »Rot-Rot-Grün« offenbar eine Minderheitsregierung eingehen. Das bekräftigten am Montag in Erfurt die Spitzen von Die Linke, SPD und Bündnis 90/Die Grünen bei ihrem vierten Treffen seit der Landtagswahl Ende Oktober. »Thüringen braucht eine funktionierende Regierung. Wenn es nicht anders geht, wird es eine Minderheitsregierung sein«, sagte der Vizelandesvorsitzende der Linken, Steffen Dittes. Das entscheidende Wort über das Vorhaben hätten jedoch die Parteien. Die bisherige »rot-rot-grüne« Koalition in Thüringen hat keine Mehrheit mehr im Parlament, ihr fehlen vier Stimmen. Sie ist damit auf die Unterstützung von CDU oder FDP angewiesen. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland