jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.11.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Stoppt die US-Aggression gegen Kuba und Venezuela«. Vortrag von Aran­txa Tirado (Podemos) und Norman Paech. Sonnabend, 23.11., 14 Uhr, Campus Westend der Goethe-Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, Frankfurt am Main. Veranstalter Cuba Sí u. a.

»Contra el Bloqueo! Kulturell – kulinarisch – politisch«. Informationsabend zu Kuba. Sonnabend, 23.11., 19 Uhr, »Vielfalter KL«, Pirmasenser Str. 20 a, Kaiserslautern. Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

»Klimawandel und Verdrängung durch den Steinkohleabbau in Kolumbien«. Vortrag von Maria Palomo (im Rahmen des Thementages Lateinamerika). Sonntag, 24.11., 13.45Uhr, Cäcilienstr. 29–33, Köln. Veranstalter: Rautenstrauch-Joest-Museum u. a.

»Gerechtigkeit für Rita. Keine Lager für Frauen und Kinder! Alle Lager abschaffen«. Demonstration. Montag, 25.11., Beginn: 10 Uhr, Oranienplatz, Berlin. Veranstalter: Women in Exile

»Was ist Antisemitismus?« Vortrag und Diskussion mit Claus Ludwig (Verdi, Buchautor). Montag, 25.11., 11 Uhr, Verdi-Haus, Köpenicker Str. 30, Berlin. Veranstalter: Verdi (Berlin-Brandenburg)

»Schluss mit der Ermordung von Frauen!« Trauer- und Protestmarsch. Montag, 25.11., 16.30 Uhr, Am Stern, Kassel. Veranstalter: Frauenhaus Kassel

»Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen«. Kundgebung und Demonstration. Montag, 25.11., 17 Uhr, Rotebühlplatz, Stuttgart. Veranstalter: Frauenbündnis Stuttgart

Mehr aus: Feuilleton