junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. März 2023, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 19.11.2019, Seite 2 / Ausland

Pjöngjang fordert Zugeständnisse der USA

Pjöngjang. Die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) hat Zugeständnisse von US-Präsident Donald Trump gefordert und mit einem Abbruch des Dialogs gedroht. »Wir haben kein Interesse mehr an Gesprächen, die uns nichts bringen«, sagte der außenpolitische Berater Kim Kye Gwan laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA am Montag. Die US-Regierung solle ihre »feindliche Politik« beenden, wenn sie den Dialog fortsetzen wolle. Kim Kye Gwan warf Trump vor, Pjöngjang hinzuhalten und auf Zeit zu spielen, während die USA behaupteten, »dass sie Fortschritte gemacht haben«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.