1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.11.2019, Seite 6 / Ausland

Gefangenenaustausch in Afghanistan?

Kabul. Die afghanische Regierung ist zu einem Gefangenenaustausch mit den Taliban und den USA bereit. Das gab Präsident Aschraf Ghani am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Kabul bekannt. Demnach will die Regierung drei hochrangige Taliban-Mitglieder aus dem Gefängnis freilassen, darunter den Vizechef der Aufständischen, Siradschuddin Hakkani. Bedingung für die Freilassung ist demnach, dass die Taliban im Gegenzug zwei von ihnen entführte Professoren freilassen. Der US-Amerikaner Kevin King und sein australischer Kollege Timothy Weeks waren im August 2016 in Kabul verschleppt worden. (dpa/jW)

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.