Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.11.2019, Seite 4 / Inland

Demo in Berlin für Erhalt von linken Projekten

Berlin. Am Sonnabend sind in Berlin rund 1.500 Menschen dem Aufruf zu einer »Interkiezionalen Demonstration« gefolgt. Unter dem Motto »Projects united – Wir bleiben alle« wurde für den Erhalt bedrohter selbstverwalteter Strukturen wie die Kollektivkneipen Syndikat und Meuterei und die Hausprojekte Liebig 34 und Rigaer 94 demonstriert. Im Aufruf hieß es: »Für alle bedrohten Projekte und Bewohner Berlins – für die Menschen und die Utopie von Rojava!« Rund 1.500 Polizisten waren am Sonnabend bei Demonstrationen in Berlin im Einsatz. (jW)

Mehr aus: Inland