Gegründet 1947 Donnerstag, 21. November 2019, Nr. 271
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.10.2019, Seite 11 / Feuilleton

Nationalheldin gestorben

Die kubanische Tänzerin Alicia Alonso ist im Alter von 98 Jahren in Havanna gestorben, wie die Zeitung Granma unter Berufung auf das Nationalballett mitteilte, das Alonso lange Jahre geleitet hatte. Die »Primaballerina Assoluta« hinterlasse ein gewaltige Lücke, aber auch ein gewaltiges Vermächtnis, twitterte Staatschef Miguel Diáz-Canel. Noch im Jahr des Sieges der kubanischen Revolution, 1959, war Alonsos Kompanie in »Ballet Nacional de Cuba« umbenannt worden. Als Gast tanzte sie weiter an Häusern wie der Pariser Oper oder dem Moskauer Bolschoi. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton