Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.10.2019, Seite 7 / Ausland

Parlamentswahl im Kosovo

Pristina. Im Kosovo hat am Sonntag die vorgezogene Parlamentswahl stattgefunden. Rund 1,9 Millionen Menschen waren dazu aufgerufen, eine neue Volksvertretung zu wählen. Der vorgezogene Urnengang war nach dem Rücktritt von Regierungschef Ramush Haradinaj im Juli ausgerufen worden. Dieser war zurückgetreten, nachdem ihn ein Sondergericht zur Ahndung von Kriegsverbrechen während des Kosovo-Krieges gegen Serbien vorgeladen hatte. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland