Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.09.2019, Seite 2 / Inland
Aktion gegen Wohnungsnot

Gebäude besetzt

S 02b.jpg

Im Rahmen der »Tu mal wat«-Aktionstage haben Aktivisten am Sonnabend in Berlin-Lichtenberg ein Haus in der Frankfurter Allee besetzt. Das leerstehende Gebäude gehört nach Angaben der Gruppe »Besetzen« der »Berliner Immobilienmanagement GmbH« (BIM). Im Laufe des Tages seien 400 Menschen an der Besetzung beteiligt gewesen, heißt es in einer Mitteilung. Nach gescheiterten Verhandlungen mit dem BIM-Geschäftsführer habe man das Haus am frühen Sonntag morgen »selbstbestimmt verlassen«. (jW)

Mehr aus: Inland