Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.09.2019, Seite 11 / Feuilleton
Film

So schnell kann’s gehen

Die hessische Filmförderung hat sich von ihrem Leiter Hans Joachim Mendig getrennt, nachdem dieser sich im Juli mit AfD-Chef Jörg Meuthen getroffen hatte. Der Aufsichtsrat beschloss nach Angaben des Hessischen Kunstministeriums am Dienstag in einer außerordentlichen Sitzung einstimmig, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Details wurden nicht genannt. Zuletzt hatten mehr als 300 Filmschaffende Mendigs Rücktritt gefordert und angekündigt, nicht mehr mit der Hessenfilm zusammenarbeiten zu wollen. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton