Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.09.2019, Seite 11 / Feuilleton
Literatur

Äußerste Nähe

Für seinen Roman »Winterbienen« bekommt der Autor Norbert Scheuer den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2019. Der 67jährige erhalte die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung am 3. November in Braunschweig, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Mit seinem Werk, das auch für den Deutschen Buchpreis nominiert ist, erreiche der Schriftsteller »eine äußerste Nähe von symbolischem Zeichen und konkreter Realität«, heißt es in der Begründung der Jury. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton