Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.09.2019, Seite 14 / Feuilleton

Madrid Dampf machen

Diada_Nationalfeiert_62625901.jpg
Die Fahne »Estelada« der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung am Mittwoch in Barcelona

Mehrere hunderttausend Menschen haben am Mittwoch in Barcelona an der traditionellen Großdemonstration für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien teilgenommen. Am Nationalfeiertag, der Diada Nacional de Catalunya, versammelten sich nach Polizeiangaben rund 600.000 Menschen auf der Plaça d'Espanya. Obwohl die Kundgebung damit kleiner war als in früheren Jahren, in denen jeweils mehr als eine Million Menschen auf die Straße gegangen waren, sprach Kataloniens Ministerpräsident Quim Torra von einem »riesigen Erfolg« der Mobilisierung. Die Demonstration sei der erste Teil der Antwort auf die bevorstehenden Urteile gegen führende Politiker der Unabhängigkeitsbewegung gewesen, sagte er.

Seit Februar stehen in Madrid zwölf Politiker vor Gericht. Neun von ihnen drohen wegen der Durchführung eines Referendums über die Selbstbestimmung Kataloniens 2017 langjährige Haftstrafen. (jW)

Mehr aus: Feuilleton