Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.09.2019, Seite 2 / Kapital & Arbeit
IAA

Protest gegen Klimakiller

IAA_2019_Proteste_62609121.jpg

Zum Auftakt der Internationalen Automobilausstellung am Dienstag in Frankfurt am Main hat die Umweltorganisation Greenpeace gegen klimaschädliche Abgase demonstriert. An einen überdimensionierten Geländewagen hängten sie einen 1.400 Kubikmeter großen schwarzen Ballon mit der Aufschrift »CO2«. Laut Greenpeace entspreche das etwa 2,5 Tonnen des klimaschädlichen Gases – der Menge, die von den in den ersten sieben Monaten in der BRD zugelassenen SUV ausgestoßen wurde, noch bevor sie 30 Meter gefahren seien. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit