Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.09.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Widerständiges Brasilien: Landlosenbewegung MST – Frauen als Protagonisten agroökologischer Praktiken«. Info- und Diskussionsveranstaltung mit Silvia Baptista (Coletiva Popular de Mulheres da Zona Oeste von Rio de Janeiro). Heute, 3.9., 19 Uhr, Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile–Lateinamerika (FDCL), Gneisenaustr. 2a, Berlin. Veranstalter: FDCL e. V.

»Die Situation der Reinigungskräfte an Berliner Hochschulen«. Infoveranstaltung zur Auslagerung von Dienstleistungen und Möglichkeiten der Unterstützung von prekär Beschäftigten durch »überbetriebliche« Zusammenarbeit. Heute, 3.9., 17 Uhr, TU Berlin, Raum EB222 (Erweiterungsbau), Straße des 17. Juni 145, Berlin. Veranstalter: DGB-Jugend, Verdi, IG BAU

»70. Jahrestag der Gründung der DDR – was bleibt?« Lese- und Liederabend mit: Dr. Hartmut König (ehem. »Oktoberklub«). Mittwoch, 4.9., 18.30 Uhr, Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Str. 1b, Berlin. Veranstalter: Die Linke, Rotfuchs e. V. (beide Berlin-Hohenschönhausen)

»Systematische Meinungsmache und medialer Herrschaftsmissbrauch«. Diskussionsabend mit Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer (beide früher NDR/ARD) über das »Flaggschiff« »Tagesschau«, Einheitsbrei und Mainstream. Zur kritischen Auseinandersetzung mit unserem Informationswesen. Mittwoch, 4.9., 18.30 Uhr, Curiohaus (Hofdurchgang), Rothenbaumchaussee 15, Hamburg. Veranstalter: Gewerkschaftslinke Hamburg

Mehr aus: Feuilleton