Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.08.2019, Seite 1 / Inland

Konjunkturerwartung auf tiefstem Stand seit 2011

Mannheim. Die Konjunkturerwartungen des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für die BRD sind im August auf den tiefsten Stand seit Dezember 2011 gefallen. Das Stimmungsbarometer der deutschen Finanzexperten sei im August um 19,6 Punkte auf minus 44,1 Zähler gefallen, teilte das ZEW am Dienstag in Mannheim mit. Das war bereits der vierte Rückgang in Folge. »Die Entwicklung der deutschen Exporte und der Industrieproduktion dürfte sich weiter verschlechtern«, erläuterte ZEW-Präsident Achim Wambach. Nicht nur der Konjunkturausblick verdüstert sich rapide, auch die aktuelle Lage wurde von den 193 befragten Analysten und Anlegern schlechter eingeschätzt. Der entsprechende Indikator fällt um 12,4 Punkte auf minus 13,5 Zähler. (AFP/jW)