Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.07.2019, Seite 2 / Ausland

Ukrainische Nationalisten greifen Fernsehsender an

Kiew. In der Ukraine ist in der Nacht zum Sonnabend eine Fernsehstation mit einem Granatwerfer beschossen worden. Der TV-Sender 112 Ukrai­ne hatte zuvor angekündigt, eine Dokumentation auszustrahlen, in der es auch ein Interview mit Russlands Präsident Wladimir Putin gibt. Der Film »Die nicht erzählte Geschichte der Ukraine« von US-Regisseur Oliver Stone behandelt die Hintergründe zum Machtwechsel 2014 und zum Krieg im Donbass. Der Sender hatte am Freitag mitgeteilt, »eine direkte Drohung mit einem physischen Angriff« von ultranationalistischen ukrainischen Gruppen erhalten zu haben. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland