Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.06.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Die Linke nach der Europawahl. Thesen für eine notwendige Weiterentwicklung der Politik der Partei.« Referat von Uwe Hiksch, Freitag, 28.6., 16 Uhr, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, Berlin. Veranstalter: Marxistisches Forum

»Für die Menschenrechte von LSBTIQ* auf die Straße«. Erstmals Christopher Street Day in Falkensee». Freitag, 28.6., 17 Uhr, Rathaus, Falkensee. Info: kurzlink.de/CSD-Falkensee

»Rettung der Welt nur gegen den Kapitalismus möglich!« Friedenskundgebung mit Tina Sanders. Freitag, 28.6., 17 Uhr, vor Leffers Vegesack, Breite Straße 14–16, Bremen. Veranstalter: Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg und BUND

»Lesenswert«. Das Buch »Berliner Republik: eine Klassengesellschaft. Soziale Spaltungen, Wut auf das Establishment und rechte Ressentiments« von Joachim Bischoff wird vorgestellt. Freitag, 28.6., 19 Uhr, Kleiner Buchladen, Weydingerstr. 14–16, Berlin. Info: kurzlink.de/Lesenswert

»Oberpfalz entnazifizieren! Antifaschismus in die Offensive!« Veranstaltung im Rahmen der Mobilisierung zur Demonstration am 27. Juli in Schwandorf. Freitag, 28.6., 19 Uhr, Stadtteilladen Schwarze Katze, Untere Seitenstr. 1, Nürnberg. kurzlink.de/Prolos

»Die aktuelle Lage in der Ukraine«. Vortrag, Referent Stefan Korinth, Freitag, 28.6., 19 Uhr, Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, Hannover. Veranstalter: Die Initiative »Frieden mit Russland« Hannover

Mehr aus: Feuilleton