Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.06.2019, Seite 2 / Ausland

Russland stellt sich hinter Iran

Jerusalem. Im Streit um den Abschuss einer US-Spionagedrohne durch den Iran unterstützt Russland die Darstellung Teherans. Es gebe Beweise, dass die USA den iranischen Luftraum verletzt hätten, sagte der russische Sicherheitsberater Nikolai Patruschew am Dienstag in Jerusalem. Das Verteidigungsministerium in Moskau habe ihm diese Information gegeben. Die Sicherheitsberater Israels, Russlands und der USA waren am Dienstag in Jerusalem zu einem Gipfeltreffen zusammengekommen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland