Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.06.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Proteste gegen Werbetag der Armee«. »Deutsche Friedensgesellschaft« ruft zu Protest gegen »Tag der Bundeswehr« auf. Samstag, 15.6., Augustdorf, ab 10 Uhr: Infostände und Aktionen an allen drei zentralen Parkplätzen (Augustdorf, Birkenweg, Evangelischer Waldfriedhof; Schloss Holte-Stukenbrock, Lippstädter Weg 26; Hövelhof Heidschnuckenschäferei, Sennestr. 233); Bad Hersfeld, 15 Uhr: Demonstration, Bahnhofsrückseite; Cham, 9–17 Uhr: Infostand, Further Straße, Altenstädter Straße; Dillingen an der Donau, 10–17 Uhr: Aktionsstand am Eingang der Luitpoldkaserne; Erding, ab 11 Uhr: Kundgebung am Schrannenplatz (Hauptplatz) in Erding, anschließend Demonstration zum Haupttor des Bundeswehr-Standortes mit Abschlusskundgebung ca. 13 Uhr; Hamburg, 10–17 Uhr: Infostand und Aktion, Holstenhofweg 85; Jagel, 8–17 Uhr: Kreative Aktionen an allen Eingangstoren zum Fliegerhorst Schleswig; Münster, ab 10 Uhr, Infostand am Eingang der Lützow-Kaserne; Pfullendorf, 10–15 Uhr, Infostand, Aktionen und Parlamentarierbesuch vor und in der Staufer-Kaserne; Stralsund, ab 9.30 Uhr: Drei Mahnwachen an den Zugängen zur Hafeninsel und eine auf dem Alten Markt. Info: kein-tag-der-bundeswehr.de

»Faschismus, Staat und Kapital«. Vortrag und Diskussion zu Geschichte, Analyse und Gegenstrategien. Samstag, 15.6., 14 Uhr, Alte Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3, Köln. Info: kommunistische.org/event/koeln-faschismus-staat-kapital/