1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 05.06.2019, Seite 4 / Inland

Anschlagspläne mit Rizin: Prozess beginnt

Köln. Am Freitag beginnt vor dem Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf der Prozess gegen das Islamistenpaar, das vor rund einem Jahr in Köln-Chorweiler wegen Anschlagsvorbereitungen mit hochgiftigem Rizin festgenommen wurde. Die zentralen Anklagepunkte in dem Verfahren im Hochsicherheitstrakt des Gerichts lauten nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP vom Dienstag auf vorsätzliche Herstellung einer biologischen Waffe und Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Laut Bundesanwaltschaft habe sich das Paar seit längerer Zeit mit den Zielen der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) identifiziert und im Herbst 2017 den Entschluss zu einem islamistisch motivierten Anschlag in Deutschland gefasst. Einsatzkräfte mit Schutzanzügen und Atemmasken hatten Mitte Juni 2018 den Hochhauskomplex unweit der Zentrale des Bundesamts für Verfassungsschutz umstellt und in der Wohnung des Paares 84,3 Milligramm Rizin gefunden. (AFP/jW)