Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.05.2019, Seite 2 / Inland

Merkel kündigt höhere Rüstungsausgaben an

Munster. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen weiteren Anstieg der Militärausgaben angekündigt. Die Verteidigung des Bündnisgebietes der NATO erfordere kurze Reaktionszeiten und eine exzellente Ausrüstung, sagte Merkel am Montag bei einem Besuch am Bundeswehr-Standort Munster. »Deshalb werden wir fortfahren bei der Steigerung der Ausgaben für den Verteidigungshaushalt.« Dieser Etat beträgt 2019 schon 43,23 Milliarden Euro und soll 2020 auf 45,1 Milliarden Euro steigen. Der Fall der Ukraine habe gezeigt, wie schnell die territoriale Integrität in der Nähe des NATO-Bündnisgebietes verletzt werden könne. (Reuters/jW)