jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 14.05.2019, Seite 6 / Ausland
Präsidentschaftswahl

Litauen geht in die Stichwahl

Vilnius. Die Präsidentschaftswahl in Litauen geht in eine zweite Runde. Nachdem am Sonntag kein Kandidat die erforderliche absolute Mehrheit erreichen konnte, stehen sich bei der Stichwahl am 26. Mai der Ökonom Gitanas Nauseda und die ehemaligen Finanzministerin Ingrida Simonyte gegenüber. Nauseda hatte 31 Prozent der Stimmen erhalten, Simonyte kam auf 30,1 Prozent. An dritter Stelle landete der amtierende Regierungschef Saulius Skvernelis mit etwas mehr als 20 Prozent. Die Beteiligung lag nach Angaben der Wahlkommission bei 56,3 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland