Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. April 2020, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 25.04.2019, Seite 2 / Ausland

Pjöngjang beruft Chefunterhändler ab

Pjöngjang. Nordkorea hat Kim Yong Chol, den Chefunterhändler bei den Verhandlungen mit den USA, von seinen politischen Posten abberufen. Dies berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf einen südkoreanischen Abgeordneten. Genaue Gründe für die Entscheidung nannte Yonhap nicht. Kim Yong Chol saß bei den Verhandlungen bisher US-Außenminister Michael Pompeo gegenüber. Letzte Woche hatte das nordkoreanische Außenministerium gefordert, dass Pompeo bei den Verhandlungen »durch jemand Reiferen« ersetzt werden solle. Kim Yong Chol galt als enger Vertrauter und rechte Hand von Staatschef Kim Jong Un. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland