Gegründet 1947 Freitag, 22. Februar 2019, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.02.2019, Seite 7 / Ausland

18 Tote nach Anschlag in Kaschmir

Pulwama. Bei einem Bombenanschlag im indischen Teil Kaschmirs sind mindestens 18 Einsatzkräfte ums Leben gekommen. Ein selbstgebauter Sprengsatz explodierte am Donnerstag auf einer Autobahn im Bezirk Pulwama. Er traf einen Konvoi der paramilitärischen Polizeitruppe CRPF, wie die Polizei mitteilte. Die in Kaschmir aktive Terrorgruppe »Jaish-e-Mohammed« reklamierte den Anschlag für sich. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland