Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 05.02.2019, Seite 10 / Feuilleton
Literatur

Neues von Salinger

Gute Nachrichten für alle J.-D.-Salinger-Fans: Der Sohn des aus unterschiedlichen Gründen legendären US-Schriftstellers bestätigte dem britischen Guardian, weitere Werke seines Vaters würden erscheinen. Das ist durchaus bemerkenswert, denn berühmt ist Salinger (1919–2010) ja nicht nur für die schulische Pflichtlektüre »Der Fänger im Roggen« (von 1951), sondern eben auch dafür, dass – obwohl die halbe Welt darauf wartete – danach so gut wie nix mehr von ihm kam, außer ein paar Kurzgeschichten. Nach 1965 veröffentlichte der scheue Autor dann gar nichts mehr, schrieb aber heimlich fleißig weiter. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!