jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 30.01.2019, Seite 1 / Inland

Moorbrand: »Brisanz der Lage« verkannt

Berlin. Das Verteidigungsministerium will aus dem durch Waffentests ausgelösten Moorbrand auf einem Übungsgelände im Emsland Konsequenzen ziehen. Als Reaktion auf das Unglück solle die Ausbildung von Soldaten verbessert und zusätzliches, schweres Löschgerät bereitgestellt werden, heißt in einem internen Bericht, der am Dienstag an Verteidigungspolitiker im Bundestag ging und der Deutschen Presseagentur vorliegt. In dem 42 Seiten umfassenden Papier werden Fehleinschätzungen beim Einsatz gegen das Feuer im Detail benannt, aber auch eine »Verkettung unglücklicher Umstände« aufgelistet. Zunächst wurde demnach »die Brisanz der Lage verkannt« und auch die Öffentlichkeit nicht ausreichend informiert. Der Moorbrand war bei einem Waffentest mit einem Hubschrauber am 3. September ausgebrochen und erst am 10. Oktober gelöscht worden. (dpa/jW)