Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.01.2019, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft
»Gewerkschaftsjahr«

Termine 2019

26.1. Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in Verdi, Journalistentag »Zurück in die Zukunft – push the button«, Berlin

8.3. Internationaler Frauentag

12.3. 100 Jahre Internationale Arbeitsorganisation (ILO), Gemeinsame Veranstaltung von DGB, Bundesarbeitsministerium und Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

– 1919 wurde die ILO nach dem ersten Weltkrieg als Einrichtung des Völkerbundes gegründet. Die ILO verfügt über eine sozialpartnerschaftliche Struktur: Die 187 Mitgliedsstaaten sind durch Regierungen, Gewerkschaften und die Kapitalseite vertreten

18.3. Equal Pay Day

25.–29.3. Aktionswoche im Rahmen des DGB-Zukunftsdialogs

– In diesem Jahr sollen in ganz Deutschland auf Hunderten Veranstaltungen »Ideen und Impulse der Menschen vor Ort« gesammelt werden, wie es auf der Homepage des DGB heißt. Zusätzlich sollen sich Bürger auf einer Dialogplattform online am DGB-Zukunftsdialog beteiligen können.

9.4. Vor 70 Jahren wurde das Tarifvertragsgesetz verabschiedet

9.–10.4. Armutskongress von DGB, Paritätischem Wohlfahrtsverband und der Nationalen Armutskonferenz, Berlin

28.4. Workers’ Memorial Day, internationaler Tag des Gedenkens an bei der Arbeit getötete Menschen

1.5. Tag der Arbeit, zentrale Maikundgebung in Leipzig

21.–24.5. 14. Kongress des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB), Wien

– Rund 400 Delegierte der europäischen Gewerkschaftsbünde werden die Gewerkschaftsarbeit der nächsten Jahre beschließen.

1.9. Weltfriedenstag, www.dgb.de/antikriegstag

22.–28.9. 5. Ordentlicher Bundeskongress von Verdi, Leipzig

– Etwa 1.000 Verdi-Delegierte wählen unter anderem einen neuen Vorstand. Der Verdi-Gewerkschaftsrat hat Frank Werneke (zuständig für Fachbereich Medien, Kunst, Industrie) als neuen Vorsitzenden nominiert. Werneke ist bislang stellvertretender Vorsitzender. Andrea Kocsis (zuständig für Fachbereich Postdienste, Speditionen, Logistik) und Christine Behle (zuständig für Fachbereich Verkehr) wurden als gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende nominiert.

6.–11.10. 24. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall, Nürnberg

– Rund 500 gewählte Vertreter beraten und beschließen die Arbeitsschwerpunkte der nächsten vier Jahre. Jedes Mitglied der IG Metall kann sich in diese Debatten einbringen. Dazu hat der Vorstand der IG Metall ein Debattenpapier verfasst, das der aktuellen Metallzeitung beiliegt.

13.10. Vor 70 Jahren gründeten 16 Gewerkschaften in München den Deutschen Gewerkschaftsbund

5.–7.11. Deutscher Betriebsrätetag, Bonn

19.–20.11. Schöneberger Forum des DGB »Arbeitszeit im öffentlichen Dienst neu gestalten«, Berlin

Ähnliche:

  • Ausbruch aus der »Sozialpartnerschaft« als Option? DGB-Vorsitzen...
    29.11.2014

    Eine Frage der Macht

    Diskussionsabend zum 65jährigen Bestehen des DGB. Chancen gewerkschaftlicher Erneuerung durch partizipative Streikmethoden
  • Auftakt der Aktionen gegen Krisenfolgen: 28. März in Berlin
    11.05.2009

    Tabubruch in Stuttgart

    IG Metall Baden-Württemberg ruft zu Aktionen gegen Krisenfolgen auf. DGB-Demonstration am 16. Mai in Berlin und Bildungsstreik am 17. Juni nächste Etappen des Protests

Regio:

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft