Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.12.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Anarchistisches Kaffeekränzchen«. Offener Abend zum Kennenlernen, Diskutieren und Philosophieren. (An der Theke nach dem Raum fragen.) Heute, 27.12., 19 Uhr. Café Morgenrot, Kastanienallee 85, Berlin (U-Bhf. Eberswalder Straße)

»Rote Zone: Zwei Militante und 20mal Musik«. Immer und überall auf der Welt hatten linke Bewegungen ihre Lieder. Zwei Militante der Interventionistischen Linken stellen jeweils zehn Lieder vor, die sie begleitet haben. Heute, 27.12., 20 Uhr. UJZ, Kornstr. 28–32, Hannover. Info: interventionistische-linke.org

Jahresendfeier der SDAJ. Einladung an den Tresen: »Wir feuern den Kamin an und schenken Glühwein aus! Im Hintergrund laufen Stummfilme, und wir rufen zu einem großem Buffet voller übriggebliebener Weihnachtsleckereien auf.« Samstag, 29.12., 20 Uhr. Bandito Rosso, Lottumstr. 10a, Berlin (U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz)

»Geheimsache Luxemburg.« Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus, Aufführung der Gruppe »Porträttheater« Wien. Regie: Sandra Schüddekopf, es spielen: Anita Zieher und Ingrid Oberkanins. Moderation: Siegfried Wein. Kostenbeitrag: 2 Euro. Donnerstag, 10.1.2019, 14 bis 16 Uhr. Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, Berlin (U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz)

»Rosa Luxemburg – aus Anlass ihres 100. Todestages.« Versammlung und Information. Mittwoch, 16.1.2019, 19 bis 22 Uhr. DGB-Haus Marburg, Käte-Dinnebier-Saal, Bahnhofstr. 6, Marburg an der Lahn. Veranstalter: DKP

Mehr aus: Feuilleton